Allgemeine Forschung

Fische

Mit der Fortpflanzung von Fischen befassen wir uns seit mehr als 20 Jahren. Unsere Arbeiten umfassen Grundlagenforschung sowie angewandte Fragenstellungen in der Ökologie und Aquakultur.
Gefrierkonservierung von Spermien zur Anlage von Genbanken sowie für spezielle Nachzuchtprogramme ist ein weiterer Interessenspunkt. In diesem Zusammenhang führen wir auch populationsgenetische Untersuchungen zur genetischen Typisierung von Fischpopulationen durch. An der Entwicklung von Gefrierkonservierungsmethoden für Embryonen wird kontinuierlich gearbeitet.
Untersuchungen über den Einfluss von Umweltgiften auf die Fortpflanzung bei Fischen erlangen zunehmende Bedeutung.

Amphibien

In den letzten Jahren dehnten wir unser Untersuchungsinteresse auf die Fortpflanzung von Amphibien aus. Grundlagenforschung hat momentan Priorität, in Zukunft sollen diese Daten für Nachzuchtprogramme gefährdeter Amphibienarten in Zoos angewandt werden und für die Samengefrierzukonservierung, um genetisches Material von gefährdeten Arten erhalten zu können.